Bei den, von den Unternehmern  Max von Bleichert und Paul von Bleichert gebauten Villen, handelt es sich um insgesamt vier großartige, fast schloßartige Herrschaftsgebäude bzw. Gutshäuser, welche in den Jahren 1881 bis 1930 errichtet worden sind. Dazu kommt noch das Elternhaus von Adolf Bleichert  und die etwas bescheidenere Villa ihrer Tante Anna Piel dazu.

Im folgenden werden diese sechs Villen hintereinander aufgeführt und beschrieben. Die Villen, so denn sie noch bestehen, sind heute im Besitz anderer Familien oder Institutionen.

Ein besonderer Hinweis hier auf das Buch aus der Reihe der Gohliser Historische Hefte 9  mit dem Titel „Max und Paul von Bleichert Unternehmer und ihre Villen“  Autor Stefan W. Krieg (Seiten 63-198) – Sax-Verlag Beucha .

Liste der Villen:    

(in der Reihenfolge wie auf obigen Foto dargestellt)

Bleichert Villen 3

PDF:  Bleichert Villen

———————————————————————————————————————————————————————————————————————-

 

———————————————————————————————————————————————————————————————————————-