Bleichert Personenseilbahnen

Die Adolf Bleichert & Co.  hatte seit ca. 1903 begonnen, die ersten Personenseilbahnen zu bauen und hatte bis 1933 bereits über 27 Personenseilbahnen (Kabinenschwebeseilbahnen) in Deutschland, aber auch im europäischen Ausland, als auch in anderen Kontinenten errichtet.

Eine der ersten Personenseilbahnen dieser Zeit war der Bau der 2. Kohlererbahn bei Bozen in Südtirol (Italien) im Jahre 1913. Danach folgten viele andere und technologisch ausgereiftere Personenseilbahnen. Solche, die vorallem nach dem Bleichert-Zuegg System gebaut worden waren und wo 1938, eine der letzteren, die dritte Personenseilbahn von Sestriere (Setriere-Monte Fraiteve) bei Turin im Piemont war. In den Jahren darauf , d.h. nach 1945 wurden noch weitere Personeseilbahnen nach dem Bleichert-Zuegg System errichtet, diese aber nun unter dem Firmenzusammenschluss Pohlig – Heckel – Bleichert (PHB),  der drei grossen Pioniere dieser Branche.

Karakteristisch war unter anderem die Personengondel, die aus einer 12-eckigen (dodekagonalen) Kabine bestand, da sie so stabiler und aerodynamischer war und optisch eleganter aussah, daher wurde sie auch als Passagier-Pavilion benannt.

In den dreissiger Jahren wurden auch die ersten Skilifts entwickelt und eingesetzt, darunter fâllt ebenfalls der 1934 in Davos, in Zusammenarbeit mit der Bleichert  Transportanlagen GmbH, errichtete „Bügelskilift“ oder auch „Ski-Aufzug“ genannt.

Bleichert Personenseilbahnen:

0. Cable Carril Chilecito 1904 (Argentinien) 

Cablecarril Chilecito

1. Kohlererbahn 1913 (Italien)

1933 Bleichert Passenger Arial Ropeways 8

2. Kreuzeckbahn 1926 (Deutschland) 

1933 Bleichert Passenger Arial Ropeways 10

3. Raxbahn 1926 (Österreich)

1933 Bleichert Passenger Arial Ropeways 12

4. Tiroler Zugspitzbahn 1926 (Österreich)

1933 Bleichert Passenger Arial Ropeways 14

5. Pfänderbahn 1927 (Österreich)

05_Bleichert Pfändererbahn (AUS) (19-22)

6. Höllengebierge Feuerkogelbahn 1927 (Österreich)

1933 Bleichert Passenger Arial Ropeways 15

7. Trübseebahn 1927 (Schweiz) 

1933 Bleichert Passenger Arial Ropeways 16

8. Schmittenhöhenbahn 1928 (Österreich)

1933 Bleichert Passenger Arial Ropeways 17

9. Kanzelbahn 1928 (Österreich)

1933 Bleichert Passenger Arial Ropeways 18

10. Krossobahn 1928 (Norwegen)

1933 Bleichert Passenger Arial Ropeways 19

11. Patscherkofelbahn 1928 (Österreich)

1933 Bleichert Passenger Arial Ropeways 20

12. Nordkettenbahn I 1928 (Österreich)

1933 Bleichert Passenger Arial Ropeways 21

13. Nordkettenbahn II 1928 (Österreich)

1933 Bleichert Passenger Arial Ropeways 22

14. Predigtstuhlbahn 1928 (Deutschland) 

1933 Bleichert Passenger Arial Ropeways 23

15. Table Mountain Bahn 1929 (Südafrika)  

1933 Bleichert Passenger Arial Ropeways 24

16. Wankbahn 1929 (Deutschland) 

16_Bleichert Wankbahn (DEU) (63-64-65-66)

17. Burgbergbahn 1929 (Deutschland) 

1933 Bleichert Passenger Arial Ropeways 26

18. Maedikonbahn 1929 (Schweiz)

1933 Bleichert Passenger Arial Ropeways 28

19. Montserratbahn 1930 (Spanien)

1933 Bleichert Passenger Arial Ropeways 29

20. Miramar Barcelona Hafenbahn 1931  (Spanien)

20_Bleichert Mirarmar Barcelona (SPA) (79-80-81)

21. Plainejoux Bahn 1931 (Frankreich) 

21_Bleichert Plainejoux (FRA) (82-83-84-85)

22. Bayerische Zugspitzgipfelbahn 1931 (Deutschland)

1933 Bleichert Passenger Arial Ropeways 30

23. Tramezaygues 1931 (Frankreich)

23_Bleichert Tramezaygues (FRA) (90-91-92-93)

24. Santète-Lassuola 1931 (Frankreich)  

1933 Bleichert Passenger Arial Ropeways 32

25. Sestriere – Alpette – Monte Sises 1931 (Italien) 

1933 Bleichert Passenger Arial Ropeways 33

26. Artouste Seilbahn 1931 (Frankreich) 

1933 Bleichert Passenger Arial Ropeways 35

27. Sestriere – Monte Banchetta 1933 (Italien)

1933 Bleichert Passenger Arial Ropeways 34

 

Notitz 1:  Nach 1933 sind noch weitere Personenschwebekabinenseilbahnen durch die Firma Bleichert Transportanlagen GmbH gebaut worden, so z.B. in:

 

28. Mont d’Arbois , Megève 1934 (Frankreich)

Mont d'Arbois Megève (1934) FRA

 

29. Bastille von Grenoble 1934 (Frankreich)

GRENOBLE_-_TPH_Bastille_-_Cabine_1934

 

30. Säntis Schwebebahn 1935 (Schweiz)

ImageTransformer (4)

 

31. Zakopane , Kasprowy Wierch 1936 (Polen) 

7

 

32. Téléphérique Les Houches – Bellevue , Saint Gervais , Mont Blanc 1936 (Frankreich)

2302

 

32. Galzigbahn , Arlberg 1937 (Österreich)

galzigbahn_1937_ski_arlberg_

 

33. Sestriere – Monte Fraiteve , Piemont 1938 (Italien) 

364_001

 

34. Riems 42 Matrial- u. Personenseilbahn , Insel Riems 1942 (Deutschland)

35973

PDF:  Verzeichnis Personenseilbahnen System Bleichert-Zuegg

Notitz 2:  1930 wurde der erste Bügel-Skilift der Welt (1) , also eine Weltneuheit, in Davos (Schweiz) vom züricher Ing. Ernst Gustav Constam projektiert und patentiert und in Zusammenarbeit mit der Firma Adolf Bleichert & Co. / Bleichert Transportanlagen GmbH gebaut. Dieser „Ski-Aufzug“ wurde am 24. Dezember 1934 eingeweiht und war damals sensational. Im ersten Betriebsjahr wurden bereits über 70.000 Turisten befördert. Skifahren wurde einfach und bequem … !

(1) Nach anderen Angaben soll es wohl schon eine frühere, auch wenn einfachere Version, einer Ski-Aufzugsbahn um 1908 im Hochschwarzwald (Ortschaft Schollach), dessen Erfinder Robert Winterhalder war, gegeben haben.

Link:  Skilift-Nostalgie.ch     Youtube:  swissinfo.ch